Daniel Rudolf Fahrschule
Daniel Rudolf Mal-Atelier

Achtung jetzt wird es wirklich günstig
Fahrstunden ab 70.-  VKU-Kurs 120.-

Erfolgstquote Jan. bis August 2020. 90 % meiner Schüler/innen haben die praktische Prüfung schon beim ersten Versuch bestanden. Gott sei Lob, Ehre und Dank.
(Der Kantonale Durchschnitt liegt bei ca. 65 %)

Lernvideo Autofahren geschaltet:



Automateneintrag fällt weg - Gott sei Dank !!!

Ab dem 1. Februar 2019 gibt es keinen Automateneintrag mehr im Führerausweis.
Die praktische Führerprüfung der Kat. B (Auto) kann also mit einem geschalteten
oder mit einem Auto mit Automatikgetriebe absolviert werden. Gefahren werden
darf danach beides. Personen, welche schon vor dem 01.02.19 mit dem Automaten
die Führerprüfung gemacht haben, können nun ihren Führerausweis umschreiben
lassen und dürfen dann mit dem neuen Führerausweis auch geschaltete Autos fahren.

Meine Empfehlung für deine Ausbildung:
Absolviere die Fahrausbildung inkl. prakt. Prüfung mit dem Automaten
Vorteile:
Ca. 25 % weniger Fahrstunden und somit bedeutend weniger Kosten.

Bessere Ausbildung!!! Da wir uns bei der Ausbildung nicht auf das Schalten konzentrieren müssen,
kann ich dir bedeutend mehr beibringen und wir erreichen so ein besseres Resultat bezüglich
sicherem Autofahren mit Freude.

Möchtest du trotzdem lernen, mit einem geschalteten Auto zu fahren, ist dies nach der Ausbildung
viel einfacher, weil du ja dann schon alles Andere gerlernt hast und dich dann weitgehend auf das
Fahren mit Schaltung konzentrieren kannst. Dies kannst du zum Beispiel anhand von meinem
Lernvideo selber üben, oder ich helfe dir bei den ersten Schritten.

Autofahren mit 17 und Lernfahrausweis mind. 1 Jahr
Wenn du eine Lernphase von mind. 1 Jahr durchlaufen musst, gebe ich dir folgenden Rat für deine
Ausbildung: "Beginne die Ausbildung bei einem Fahrlehrer und absolviere die komplette Ausbildung
begleitet mit Privatfahrten. Dann kannst du das (richtig) Gelernte festigen und dich vor der Prüfung
wieder mit dem Fahrlehrer verbinden und den Abschluss machen. So lernst du alles gleich richtig.
Korrigieren ist immer aufwendiger, als von Beginn alles richtig zu erlernen.


Toyota Yaris  Hybrid     Fahrschulauto  (Automat)


Mit welchen Fahrzeugen darf privat geübt werden?
(Weisung des Strassenverkehrsamtes per 16.02.2021)
Gemäss Artikel 27 Absatz 2 der Verkehrsregelverordnung (VRV) muss die Begleitperson auf Lernfahrten mit
Fahrzeugen ohne Doppelpedalen mindestens die Handbremse leicht erreichen können.
Elektrische Handbremsen sind für Lern- und Prüfungsfahrten zugelassen, wenn sie vom Beifahrersitz
erreichbar sind, während der Fahrt betätigt werden können und in ihrer Wirkungsweise mit herkömmlichen
Handbremsen vergleichbar sind.
Explizit müssen die nachstehenden Anforderungen kumulativ erfüllt sein:
- Erreichbar vom Beifahrersitz in angegurteten Zustand (Oberkörper an der Sitzlehne)
- Bremswirkung muss dosier- und abstufbar sein
- Bremswirkung muss sofort wieder gelöst werden können
- Bremswirkung darf beim Betätigen des Gaspedals nicht unterbrochen werden
Zu Beginn der Prüfungsfahrt (wenn jemand mit dem Privatfahrzeug an die Prüfung geht) werden diese
Vorgaben überprüft. Werden diese nicht erfüllt, darf die Führerprüfung nicht gefahren werden.


Auffrischungs-Fahrstunde für Fr. 100.-

Du bist schon im Besitz des Führerausweises und möchtest eine Auffrischungs-Fahrstunde machen. Dann melde dich bitte, und wir vereinbaren einen Termin. Wir werden dann mit einem meiner Fahrschulfahrzeuge oder falls gewünscht, mit deinem eingenen Fahrzeug während einer Stunde alles Wichtige anschauen, damit du wieder auf dem neusten Stand bist und dich wohl und sicher fühlst im Strassenverkehr.
Ich freue mich schon auf dich.  P.S. du darfst dabei auch Fehler machen, wir nehmen das gelassen, auch ich bin immer noch am dazulernen.


Gutscheine

 

Gutscheine können sie für einen beliebigen Betrag per Telefon oder Kontaktformular bestellen. Ich werde Ihnen den Gutschein sofort mit einem Einzahlugsschein zuschicken oder vorbeibringen.